Unsere Weine erleben

Ob bei einer Weinprobe in unserem Weinhaus, einer Weinwanderung durch die Oberkircher Rebberge oder bei einer „wilden“ Fahrt bei unserer Weinbergsafari, erleben Sie unsere Weine von Ihrer schönsten Seite.



Unsere Weine

Blauer Spätburgunder, Klingelberger (Riesling), Müller-Thurgau oder Grauburgunder, alle diese Rebsorten werden in Oberkirch an- und ausgebaut.

Weitere Informationen zu unseren Weinen und Rebsorten finden Sie hier.

Unser Weingut

Wein ist unsere Leidenschaft- und das seit mehr als 70 Jahren.
Tradition, Wissen und Lebensfreude begleiten unseren Wein auf seinem Weg vom Rebstock bis ins Glas.
Neben den Faktoren Lage, Boden und Klima ist es vor allem die verantwortungsbewußte Arbeit im Weinberg, die die Qualität unserer Weine begründet.
Die von Hand gelesenen Trauben werden von uns sorgfältig verarbeitet und zu individuellen Weinen ausgebaut.Freude an der Natur, am Mythos Wein, sind Teil unserer Lebensfreude.

Weinbergsafari

  • Bei einer abenteuerlichen Fahrt mit dem Land Rover zu den schönsten Aussichtspunkten um Oberkirch haben Sie direkten Kontakt zu den Reben. Sie erwartet viel Wissenswertes rund um unsere Weine, eine kleine Weinprobe und ein kleines Vesper.

    Das erwartet Sie:

  • - eine Weinprobe mit 4 Weinen

  • - ein kleiner Imbiss

  • - Dauer ca. 2,5 Stunden

  • - für angemeldete Gruppen bis 8 Personen

Preis
Pauschale 120,00 € je Fahrzeug
zuzügl. 12,00 € pro Teilnehmer

Weinwanderung

  • Mit dem Weinglas in der Hand durch die Reben. Start der geführten Wanderung ist unser Weinhaus. Wir wandern mit Ihnen in die Rebberge, wo Sie den Weinbau hautnah erleben können. Unterwegs erwartet Sie viel Wissenswertes rund um unsere Weine, herrliche Aussichtenund ein kleines Vesper.

    Das erwartet Sie:

  • - kleine Weinwanderung
    ( 4 Weine, ein kleiner Imbiss, Dauer ca. 2,5h)

  • -große Weinwanderung
    (5 Weine, ein kleiner Imbiss, Dauer ca. 3,5h)

  • -für angemeldete Gruppen ab 12 Personen

Preise
Kleine Weinwanderung 15,00 € p. P.
Große Weinwanderung 22,00 € p. P.

Weinprobe

  • Genießen Sie unsere Weine unter fachlicher Anleitung. Erfahren Sie viel Wissenswertes zu den Themen Weinan- und Weinausbau, Wein und Speisen, Sensorik und Genuss.

    Das erwartet Sie:

  • - kleine Weinprobe
    (5 Weine, Mineralwasser & Brot)
    Dauer ca. 2 Stunden, 10,00 € pro Person

  • - große Weinprobe
    (6 Weine, 1 Glas Sekt, Mineralwasser & Brot)
    Dauer ca. 3 Stunden, 15,00 € pro Person

  • - Weinprobe mit Vesper
    (5 Weine und ein gemeinsames Vesper, Mineralwasser & Brot)
    Dauer ca. 3 Stunden, 25,00 € pro Person

    - für angemeldete Gruppen ab 12 Personen

Preise
kleine Weinprobe 10,00 € pro Person 
große Weinprobe 15,00 € pro Person

Wein & Genuss

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Welt des guten Geschmacks.

- Kleine Wein & Käseprobe
1 Sekt, 4 Weine, 5 Käsesorten, Brot,
Dauer ca. 2,5 Stunden
25,00 € pro Person

- kleine Wein & Wurstprobe
1 Sekt, 4 Weine, Wurst & Schinken, Brot,
Dauer ca. 2,5 Stunden
25,00 € pro Person

Themenweinproben:
Mehr Wein, mehr Käse, mehr Wissen, mehr Genuss
Dauer ca. 4 Stunden

- für angemeldete Gruppen ab 12 Personen

Preise
Wein & Käse 35,00 € p. Person 
Wein & Wurst 35,00 € p. Person
Wein & Schokolade 30,00 € p. Person

Rebsorten & Weinübersicht

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Rebsorten und die daraus gekelterten Weine

Müller-Thurgau

Professor Müller, aus dem Kanton Thurgau (Schweiz), züchtete 1882 aus Riesling (Mutter)und Madeleine Royal (Vater)die nach ihm benannte Rebsorte.
Rivanerwird aus der gleichen Rebsorte gewonnen.

Die Weine sind unkompliziert, blumig, zart, duftig und können einen leichten Muskatton aufweisen.

Sie sollten jung getrunken werden und passen zu Bauernbrot, deftigem Wurstsalat, Flammenkuchen, frischer Bistro- und Marktküche oder man trinkt sie einfach "nur so".

Klingelberger

Der Rieslinggilt als die deutsche Urrebsorte. Er ist eine Kreuzung aus dem von den Römern ins Rheintal mitgebrachten Traminerund einer Variante des dort heimischen Elbling. 1782 wurde von Markgraf Carl Friedrich von Badenauf dem Klingelbergdie erste reinsortige Rieslinganlage erstellt. Der Lagenname dient auch heute noch als Bezeichnung für Rieslingaus der mittleren Ortenau.

Unser Klingelbergervereinigt Rasse, eleganz und Feinfruchtigkeit.
Das Aroma ist von Kräuter-, Apfel-, Pfirsich, Zitrus- und Passionsfruchtnoten geprägt.
Die Säure ist deutlich ausgeprägt, aber deutlich milder als bei Rieslingen aus den "klassischen", nördlichen Anbaugebieten (Rheingau, Mosel).

Je nach Alter und Restzuckergehalt passt er zu Fisch, Asia-Küche und pikantem Käse.

Grauburgunder

Weiße Burgunderrebsorte, die wahrscheinlich durch eine Mutation des Spätburgundersentstanden ist und bereits im 14. Jahrhundert im Burgund kultiviert wurde.

Den Weg nach Deutschland fand die Rebsorte durch den Kaufmann Johann Seeger Ruland aus Speyer, der diese ab 1711 in Deutschland unter seinem Namen als Ruländer-Rebe vertrieb.

Grauburgunder als Kabinett oder Spätlese

Bei früher Lese und kurzer Maischestandzeit erhält man einen hellgelben, trockenen, spritzigen Wein mit relativ wenig Säure. Aromen von Ananas, Aprikose, Zitrone und Mandel sind typisch für ihn.


Ruländer
Bei später Lese der Trauben, die teilweise durch den Pilz Botrytis cinerea"veredelt" wurden und eine längere Maischestandzeit, erhält man goldgelbe, schwere und eher restsüße Weine, die reich an Aroma, Körper und Ausdruckskraft sind.

Chardonnay

Entstanden aus einer spontanen Kreuzung aus Spätburgunderund Elblingist Chardonnayder großen Familie der Burgunderrebenzuzuordnen.
Seinen Siegeszug durch die Weinbauländer der Welt trat er in den 1990er Jahren an.

Unser Chardonnay hat ein dezentes Aroma, weing Säure und ist frisch, leicht und fruchtig.

Spätburgunder

Eine der besten Rotwein-Rebsortender Welt, die aus dem Burgund stammt und auf eine Kreuzung zwischen Schwarzriesling (Pinot meunier)und Traminerzurückgeht. Sie ist wahrscheinlich die älteste aus der Gruppe der Burgunderrebsorten.
Aus den Trauben des Blauen Spätburgunderslassen sich durch selektive Lese und gezielten Ausbau sehr unterschiedliche Weine gewinnen.

Blanc de Noir

Kräftiger, durchaus an rote Früchte erinnernder Weißwein Rosé de Noir und Weißherbst Um Farbe aus den Beerenhäuten herauszulösen, bedarf es einer etwas längeren Maischestandzeit. Die Aromen werden durchaus intensiver ohne dass größere Mengen an Gerbstoff aus den Kernen herausgelöst werden.

Spätburgunder Rotwein

Durch Maischegärung wird sämtliche Farbe aus den Beerenhäuten herausgelöst.
Die Gerbstoffe aus den Schalen und Kernen ergeben das für diese Weine typische Tanningerüst.

Grimmelshausen

Johann Jacob Christoph von Grimmelshausen, dem bedeutensten deutschen Barockschriftsteller, der viele Jahre in Oberkirchlebte und arbeitete haben wir einige unserer Weine gewidmet.

Simplicius Simplicissimus, Courascheund Springinsfeldsind Romanfiguren die wir quasi auf Flaschen gefült und damit zum Leben erweckt haben.

Unsere aktuell verfügbaren Weine finden Sie in unserer Weinpreisliste.

Unser
Weinhaus

In unserem gemütlichen Bistrobereich haben wir unseren Wein und Sekt im offenen Ausschank.
Dazu bieten wir herzhafte Kleinigkeiten wie Käsewürfel, Salami, Oliven, Apfel-Grieben-Schmalz und Brot .
Sie sind herzlich willkommen.

Öffnungszeiten im Weinhaus:
Montag - Freitag 9.00 Uhr - 18.15 Uhr
Samstag 9.00 Uhr - 14.00 Uhr
Sonntag (Mai-Oktober) 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Unsere
Weinstube

Erleben Sie unsere Weine in unserer heimeligen Weinstube in der romantischen Bachanlage in Oberkirch.
Genießen Sie bei schönem Wetter das Rauschen des Mühlbachs. Dazu servieren wir Ihnen eine Auswahl lokaler Spezialitäten und natürlich unsere Weine und Sekte.

Öffnungszeiten in der Weinstube:
Dienstag - Samstag 18.00 Uhr
Ruhetage Sonntag, Montag und an Feiertagen  

Wir freuen uns auf ihre Reservierung.

Unsere
Burgreben

Eine der besten Lagen, direkt unter der Ruine Schauenburg, wurde von uns 1998 wieder mit Reben bepflanzt und nach 30 Jahren Brache zu neuem Leben erweckt.
Die klassischen Rebsorten Klingelberger und Blauer Spätburgunder gedeihen unter dem Schutz der Weißen Frau, einer Sagengestalt der Schauenburg.



Mit unserem Newsletter immer informiert - tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein.


Kontakt

Vielen Dank das Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, um mit uns in Kontakt zu treten. Bitte beachten Sie, das wir Ihre Anfrage nur während unserer Öffnungszeiten im Weinhaus bearbeiten können. Für eine Reservierung einer Veranstaltung, Rückfragen zu bestehenden Reservierungen oder einer Tischreservierung in unserer Weinstube bitten wir Sie um telefonischen Kontaktaufnahme unter 07802 3396.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gerne lassen wir Ihnen auch Informationen zu unseren Veranstaltungen oder eine Preisliste in gedruckter Form zukommen. Bitte markieren Sie die nachfolgenden Felder bei Interesse. Alle Informationen finden Sie auch in unserem Infobereich zum download.

Öffentliche Weinbergsafari

Freitag, 21. September 2018 

Start:10.30 an unserem Weinhaus    
                                         
Wir starten an unserem Weinhaus zu einer „abenteuerlichen“ Fahrt mit dem Landrover zu den schönsten Aussichtspunkten. Inkl. einer Weinprobe und kleinem Vesper.
Dauer ca. 2,5h / Preis pro Person 30,00 €

Teilnahme nur nach Reservierung!
Jetzt reservieren

Große Weinwanderung

Samstag, 8. September 2018                                                                                                            
Beginn: 10.30 Uhr an unserem Weinhaus

Wandern Sie mit uns durch die Reben. Unterwegs erwartet Sie viel Wissenswertes rund um unsere Weine, sowie ein kleiner Imbiss. Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.         Dauer ca. 4h / Preis pro Person 22,00 €                                 

Teilnahme nur nach Reservierung!
Jetzt reservieren

Grüße aus Oberkirch

Dienstag, 2. Oktober 2018                                  

Beginn: 19.30 Uhr Uhr in unserem Weinhaus

Erleben Sie in unserem Weinhaus wie gut Baden schmeckt! Entdecken Sie die Vielfalt unserer Region und freuen Sie sich auf einen genussvollen Abend mit heimischen Produkten. Inklusive Verkostungen und Imbiss.
Dauer ca. 3h / Preis pro Person 30,00 €

Teilnahme nur nach Reservierung!
Jetzt reservieren

Prospekt als Download

Viele weitere Veranstaltungen als  aktueller Flyer zum download.

Für die Ansicht benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier beziehen können.

Kirschwasser & Co.

Donnerstag, 11. Oktober 2018 

Start:19.30 in unserem Weinhaus    
                                         
Edle Brände aus dem Hause Fies, mit viel Wissenswertem rund um das „Wasser der Region“. Inklusive Mineralwasser und Imbiss        Dauer ca. 2,5h / Preis pro Person 30,00 €

Teilnahme nur nach Reservierung!
Jetzt reservieren

Whisky

Freitag, 16. November 2018 oder                           Freitag, 1. Februar 2019                                         
Beginn: 19.30 Uhr an unserem Weinhaus

Ein Abend rund um das „Wasser des Lebens“. Nach einer Einführung können Sie verschiedene Whiskys gegen Entgeld probieren. Im Preis inbegriffen sind drei Whisky-Proben sowie ein schottischer Eintopf. 
Dauer ca. 2,5h / Preis pro Person 30,00 €                                                                                     Teilnahme nur nach Reservierung!
Jetzt reservieren

Weihnachtliches

Freitag, 30.November 2018 oder                           Samstag, 1. Dezember 2018      

Beginn: 19.30 Uhr Uhr in unserem Weinhaus

Himmlisches und Irdisches aus Keller und Küche. Genuss für Leib und Seele.
Dauer ca. 3h / Preis pro Person 38,00 €

Teilnahme nur nach Reservierung! 


AUSGEBUCHT!

Prospekt als Download

Viele weitere Veranstaltungen als  aktueller Flyer zum download.

Für die Ansicht benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier beziehen können.

Prospekte & Informationen

Hier bieten wir Ihnen unsere aktuellen Prospekte zum Download als PDF-Datei an

Unsere Weine erleben

Saisonkarte Weinstube

Speisekarte Weinstube

Das persönliche Etikett

Weinpreisliste

Hausprospekt

Unsere Weinevents

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Julius Renner KG Weingut & Weinkellerei Bachanlage 2 77704 Oberkirch
Vertreten durch: Herrn Martin Renner
Kontakt: Telefon: 07802 3396 Telefax: 07802 50800 E-Mail: info@juliusrenner.de
Registereintrag: Eintragung im Handelsregister. Registergericht: Amtsgericht Freiburg im Breisgau
Registernummer: HRA 490047
Umsatzsteuer-ID: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 142 534 743#

Hinweis auf EU-Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odrUnsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum.
Quelle: http://www.e-recht24.deHaftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.Haftung für LinksUnser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.UrheberrechtDie durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Copyright: Fotos Wikipedia, Fotolia, Julius Renner KG

Datenschutzerklärung

 Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Julius Renner KG. Eine Nutzung der Internetseiten der Julius Renner KG ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Julius Renner KG geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Die Julius Renner KG hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln. 1. Begriffsbestimmungen Die Datenschutzerklärung der Julius Renner KG beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe: a) personenbezogene Daten Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. b) betroffene Person Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. c) Verarbeitung Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. d) Einschränkung der Verarbeitung Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. e) Profiling Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. f) Pseudonymisierung Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. h) Auftragsverarbeiter Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. i) Empfänger Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. j) Dritter Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. k) Einwilligung Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die: Julius Renner KG Bachanlage 2 77704 Oberkirch Deutschland Tel.: 07802 3396 E-Mail: info@juliusrenner.de Website: www.juliusrenner.de 3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen Die Internetseite der Julius Renner KG erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Julius Renner KG keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Julius Renner KG daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. 4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite Die Internetseite der Julius Renner KG enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. 5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 6. Rechte der betroffenen Person a) Recht auf Bestätigung Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. b) Recht auf Auskunft Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden: die Verarbeitungszwecke die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. c) Recht auf Berichtigung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist: Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Julius Renner KG gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte der Julius Renner KG oder ein anderer Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Wurden die personenbezogenen Daten von der Julius Renner KG öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Julius Renner KG unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Datenschutzbeauftragte der Julius Renner KG oder ein anderer Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen. e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen. Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten. Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Julius Renner KG gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte der Julius Renner KG oder ein anderer Mitarbeiter wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen. f) Recht auf Datenübertragbarkeit Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an den von der Julius Renner KG bestellten Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter wenden. g) Recht auf Widerspruch Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die Julius Renner KG verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Julius Renner KG personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Julius Renner KG der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Julius Renner KG die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Julius Renner KG zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an den Datenschutzbeauftragten der Julius Renner KG oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Julius Renner KG angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. 7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO). 8. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner. 9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. 10. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unser Datenschutzbeauftragter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte. 11. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling. Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Fürth tätig ist, in Kooperation mit dem IT- und Datenschutzrecht Anwalt Christian Solmecke erstellt.

Über uns

Kontakt

Soziale Medien

Facebook

Rechtliches

Impressum